Slider

In unseren Kursräumen finden motivierende Gruppenprogramme unter Anleitung unserer bestens ausgebildeten Trainer statt.

Lade Kurse

Kurse der Woche vom 22. April 2019

Kurse Such- und Ansichtennavigation

Kurs Ansichtennavigation

  • Es wurden keine Ergebnisse für diese Woche gefunden. Bitte versuchen Sie eine andere Woche.

Calendar of Kurse

Stunden
Mo 22. April
Di 23. April
Mi 24. April
Do 25. April
Fr 26. April
Sa 27. April
So 28. April
Ganztägig
 
 
 
 
 
 
 
8:00
9:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
0:00
1:00
2:00
3:00
4:00
5:00
6:00
7:00

Die Kurse auf einen Blick

In unseren Kursräumen finden motivierende Gruppenprogramme unter Anleitung unserer bestens ausgebildeten Trainer statt.

BBP

Bauch-Beine-Po (BBP) ist ein dynamisches Muskeltraining mit und ohne Hilfsgeräte für Einsteiger und Fortgeschrittene. Mit gezielten Übungen werden Bauch, Beine und Po sowie weitere Muskelgruppen trainiert. Ziel ist die Verbesserung der Beweglichkeit, Kraftausdauer und Muskulatur sowie die Straffung des Bindegewebes.

BGM

Firmenfitness

Bauch-Rücken

In diesem Kurs geht es darum, den Rücken nachhaltig zu stärken sowie die Wirbelsäule umgebene Tiefenmuskulatur zu trainieren. Neben Bauch und Rücken werden auch die Muskulatur der Extremitäten gekäftigt. Zudem stehen Stretching, Körperwahrnehmung und Erweitern des Bewegungsrepertoires auf dem Plan. Perfekt für alle, die sich aktiv um die Gesundheit ihres Rückens kümmern möchten.

Faszien-Therapie

Die tägliche Bewegungsarmut durch Sitzen am Schreibtisch, Autofahrten und auch das Schlafen in einem Bett, sowie eine mangelnde Flüssigkeitsaufnahme können Verklebungen im Muskel verursachen.

 

Diese Verklebungen können den Bewegungsbereich einschränken und zu einer falschen Körperhaltung führen. Das wiederum erhöht das Risiko von Verletzungen und langfristigen Schäden. Gleichzeitig wird die Fähigkeit der Muskulatur, Kraft zu erzeugen und zu absorbieren, reduziert.

 

Durch regelmäßige gezielte Massage kann diesen Verklebungen schnell und einfach vorgebeugt und eine optimale Elastizität der Muskulatur gewährleistet werden. Muskelelastizität ist ausschlaggebend für hohe Leistungen ohne Ermüdung und Verletzung. Nur eine ausgewogene Muskulatur kann Höchstleistungen bringen.

 

Die Faszien-Therapie liefert exakt diese gezielte Massage
Die Geräte im Kurs bestehen aus einem patentierten Material, das nach fünf bis sieben Sekunden Anwendung automatisch seine Form und Beschaffenheit ändert, und so die Eigenschaften von Händen und Fingern eines Therapeuten nachahmen. Durch die unterschiedlichen Formen der Produkte können selbst schwer erreichbare Muskelgruppen leicht und bequem massiert werden.

Indoor Cycling

Du magst Sport in der Gruppe? Spornt dich gemeinsames Training zu Höchstleistungen an? Dann bist du hier genau richtig! Indoor Cycling ist ein Ausdauersport auf stationären Fahrrädern. Obwohl Sie sich nicht vom Fleck bewegen, nehmen unsere qualifizierten Trainer dich bei jedem Kurs mit auf eine Tour der ganz besonderen Art. Lass Stress und Alltag hinter dir: energiegeladen geht's bei gedimmtem Licht und lauter Musik der Freiheit entgegen.

 

Beim Indoor Cycling gehst du an deine Grenzen. Du verbesserst deine Ausdauerleistungsfähigkeit sowie die maximale Sauerstoffaufnahme schnell und effektiv. Die Nährstoffversorgung der Gelenke wird optimiert. Es findet keine Druck- oder Stoßbelastung statt.

Pilates

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen (primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur). Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung.

 

Angestrebt werden neben der Stärkung der Muskulatur und Körperhaltung auch die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des sogenannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fließend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden.

Reha-Sport

Bei körperlichen Beeinträchtigungen kann Rehabilitationssport in Betracht kommen. Er wird bei Bedarf von Ärzten verordnet und von Krankenkassen finanziert.

 

Bei krankengymnastischen und physiotherapeutischen Maßnahmen stabilisiert Reha-Sport den Behandlungserfolg. Mit Hilfe dieses Trainings sollen die körperlichen Funktionen verbessert und erhalten werden. Der Sport ist auf eine ganzheitliche Wirkungsweise ausgelegt und bezieht pädagogische, psychologische sowie soziale Gesichtspunkte mit ein.

Rückenfit

Dein Rücken macht dir zu schaffen? Du kannst kaum ins Auto steigen oder deine Schnürsenkel binden? Dein Job ist wegen der Rückenschmerzen eine Qual?

 

Damit bist du nicht allein, wir können dir helfen: Komm in unser Rückenzentrum! Wir haben ein Konzept entwickelt, um Rückenproblemen entgegenzuwirken und so Schmerzen vorzubeugen, zu verringern oder sogar zu beseitigen. Durch gezieltes Training wird deine Rückenmuskulatur gestärkt. Die Rückenkurse beinhalten Kraftausdauer- und Muskeltraining, Aufbautraining und Entspannung. Lass deinen Rücken wieder zur Stütze deines Körpers werden!

Rückenfit - Basis

Dein Rücken macht dir zu schaffen? Du kannst kaum ins Auto steigen oder deine Schnürsenkel binden? Dein Job ist wegen der Rückenschmerzen eine Qual?

 

Damit bist du nicht allein, wir können dir helfen: Komm in unser Rückenzentrum! Wir haben ein Konzept entwickelt, um Rückenproblemen entgegenzuwirken und so Schmerzen vorzubeugen, zu verringern oder sogar zu beseitigen. Durch gezieltes Training wird deine Rückenmuskulatur gestärkt. Die Rückenkurse beinhalten Kraftausdauer- und Muskeltraining, Aufbautraining und Entspannung. Lass deinen Rücken wieder zur Stütze deines Körpers werden!

Yoga

Raja Yoga mit den Schwerpunkten Stressbewältigung und Entspannung nach dem achtgliedrigem Yoga-Pfad nach Patañjali

 

Ashtanga – wörtlich übersetzt mit “der achtgliedrige Weg” des Yoga nach Patañjali lehrt die acht Stufen des Yoga, die es zu meistern gilt. Diese Stufen könnt ihr nicht einfach abhandeln, wie wir es heute von To-do-Listen gewohnt sind: Plan, Liste, Abarbeiten, Abhaken. Das Geheimnis des Lebens verbirgt sich nicht hinter Aufgabenlisten. Die Seele will erleben, erfühlen, trauern, sich freuen – und genau dabei hilft Patañjalis achtgliedriger Pfad.

 

Es gibt eine magische Verbindung zwischen dem menschlichen Leben, der Welt und dem Universum. Wer den Weg des Yoga beschreitet, hat die Chance, sie zu erkennen: Patañjali (rund 400 Jahre vor Christus) bietet mit seinem achtgliedrigen Pfad des Yoga einen Leitfaden dazu. Darin lehrt Patañjali die acht Stufen des Yogas. Dieser Pfad stellt eine Art Hilfsprogramm zur Überwindung der Hindernisse (Kleshas) dar, die den Geist immer wieder aus der Ruhe bringen und damit letztendlich zu Leid führen. Jedes dieser acht Glieder besteht aus einer Reihe konkreter, praktischer und auch heute noch sehr lebensnaher Vorgehens- und Verhaltensweisen. Sie bedingen einander, bauen aufeinander auf, ergänzen sich und bilden eine Einheit.

 

Die ersten fünf Glieder (Yama, Niyama, Ãsana, Prãnãyãma, Pratayãhãra) werden auch als Kriya-Yoga (praktischer Yoga) bezeichnet und die letzten drei (Dhãranã, Dhyãna, Samãdhi) als Raya-Yoga (königlicher Yoga).

 

Der achtgliedrige Pfad auf einen Blick:

1. Yamas – der Umgang mit der Umwelt

2. Niyamas – der Umgang mit sich selbst

3. Ãsanas – der Umgang mit dem Körper

4. Prãnãyãma – der Umgang mit dem Atem

5. Pratayãhãra – der Umgang mit den Sinnen

6 – 8. Samyãma – der Umgang mit dem Geist

6. Dhãranã – Konzentration

7. Dhyãna – Meditation

8. Samãdhi – das Höchste: die innere Freiheit

Zumba

Zumba ist eine Mischung aus Aerobic und überwiegend lateinamerikanischen Tanzelementen. Das Fitness-Konzept arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der lauten Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es bei Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert. Stattdessen erhält jedes Lied passend zu seiner Charakteristik und zum Tanzstil eine eigene Choreografie.

Zumba Gold

Zumba gold ein Fitnessangebot , das speziell auf ältere Teilnehmer und Anfänger zugeschnitten ist. So sind zum Beispiel das Tempo und die Arten der Bewegungen angepasst und leicht erlernbar. Dennoch sind alle Elemente aus den klassischen Zumba Kursen enthalten.

Power-Workout

Power-workout ist ein intensives Langhantelprogramm zur Kräftigung, Formung und Straffung deines gesamten Körpers. Du trainierst alle großen Muskelgruppen mit sehr effektiven Kräftigungsübungen, wie z. B. Squats, Presses, Lifts und Curls.

 

Das Entscheidende bei diesem Kurs ist der Schwerpunkt auf Bewegungen mit hoher Wiederholungszahl und geringer Gewichtsbelastung. Dadurch steigerst du deine Kraft und Ausdauer und bekommst einen athletischen Körper.

 

Gute Musik, motivierte Instruktoren und deine persönliche Gewichtsauswahl bringen dir deine Wunschergebnisse – schneller, als du es für möglich hältst. Es ist das beliebteste Training für Mitglieder, die Krafttraining in ihren Trainingsplan integrieren möchten.

Vereinbare Deine kostenlose Trainingsberatung




Hiermit stimme ich der Speicherung und Verarbeitung meiner persönlichen Daten in Bezug auf die DSGVO im Zusammenhang mit diesem Formular zu.

Öffnungszeiten

Mo: 08:30 – 22:00
Di: 08:30 – 21:00
Mi: 08:30 – 21:00
Do: 08:30 – 21:00
Fr: 08:30 – 21:00
Sa: 10:00 – 16:00
So: 10:00 – 16:00

Adresse

Heinrich-Rau-Straße 34
16816 Neuruppin

 

Tel.: 03391 / 505081

 

EMail: info@injoy-neuruppin.de

Folge uns auf: